26.08.2010

IP-Boutique KLAKA eröffnet Niederlassung in Düsseldorf


Die renommierte Münchener IP-Kanzlei KLAKA Rechtsanwälte eröffnet im Oktober 2010 eine Niederlassung in Düsseldorf. Die Leitung des Büros übernimmt der Patentrechtler Olaf Giebe. Er wird begleitet von Dr. Constantin Kurtz, der sowohl im Patentrecht als auch im Marken- und Wettbewerbsrecht tätig ist. Damit ist die Kanzlei, die in Deutschland zu den führenden Boutiquen im Gewerblichen Rechtsschutz zählt, an diesem wichtigen deutschen Gerichtsstandort für Patentstreitigkeiten mit einer eigenen Zweigniederlassung präsent.

„Die Expansion nach Düsseldorf ist eine bedeutende strategische Entscheidung unserer Sozietät“, betont Partner Olaf Giebe. „Wir können damit unsere schon jetzt intensive forensische Tätigkeit vor den dortigen Gerichten weiter ausbauen. Gerade auch mit Blick auf unsere zahlreichen internationalen Mandanten ist es wichtig, mit einem Standort in Düsseldorf unsere laufende überregionale Beratung und gerichtliche Vertretung zu unterstreichen. Dieser Schritt ist außerdem ein Zeichen, dass wir weiter wachsen wollen.“

KLAKA Rechtsanwälte baut bei der Expansion auf das hohe Ansehen ihrer langjährigen Patentrechtspraxis. Die Münchner Partner Dr. Michael Nieder, Dr. Wolfgang Götz und Dr. Stefan Eck bleiben an allen maßgeblichen Gerichten für Patentstreitigkeiten präsent. In Düsseldorf wird die Kanzlei mit Partner Olaf Giebe und Associate Dr. Constantin Kurtz in den Kernbereichen ihrer IP-Praxis vertreten sein.

Olaf Giebe vertritt seit über 20 Jahren deutsche und internationale Unternehmen und Konzerne bei komplexen Patentverletzungsverfahren. Diese umfassen zahlreiche technische Bereiche und Branchen, insbesondere Chemie, Pharma, Biotechnologie, Elektronik und Mechanik. Zu den Schwerpunkten zählen insbesondere die Pharmaindustrie sowie die Fahrzeugbranche. Durch seine Tätigkeit als Anwalt am Landgericht und Oberlandesgericht Düsseldorf und an den anderen bedeutenden Verletzungsgerichten sowie durch seine Mitwirkung in einer Vielzahl von Verfahren vor dem Bundesgerichtshof, dem Bundespatentgericht und dem Europäischen Patentamt verfügt er über umfassende Erfahrung bei Verletzungsstreitigkeiten.

Dr. Constantin Kurtz ist auf die Rechtsdurchsetzung und Beratung im Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes spezialisiert. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die forensische Vertretung von Mandanten in Fällen von Patent-, Marken- und Geschmacksmusterverletzung und im Wettbewerbsrecht. Er wird sich am Düsseldorfer Standort auch der marken- und wettbewerbsrechtlichen Beratung widmen.

„Es ist uns gelungen, von München aus eine bundesweite Präsenz aufzubauen, die die strategische Expansion nach Düsseldorf aus eigener Kraft ermöglicht. Dies ist ein wichtiges Zeichen an unsere Mandanten, dass wir auf eine kontinuierliche Entwicklung der Kanzlei setzen“, erklärt Giebe.

Der Fokus von KLAKA Rechtsanwälte auf die Beratung im Gewerblichen Rechtsschutz und hier insbesondere das Patentrecht, Markenrecht und Wettbewerbsrecht geht auf Rainer Klaka zurück, der Ende der 70er Jahre zusammen mit Dr. Michael Nieder die Sozietät KLAKA Rechtsanwälte in München gründete. Die Stärke der Patentrechtspraxis in München und Düsseldorf basiert auf dem tiefen Verständnis für technische und wirtschaftliche Zusammenhänge sowie einer umfassenden Erfahrung bei der gerichtlichen Durchsetzung patentrechtlicher Ansprüche vor den spezialisierten Kammern und Senaten deutscher Gerichte und bei Einspruchs-, Nichtigkeits- oder Löschungsverfahren vor dem Deutschen und Europäischen Patentamt und dem Bundespatentgericht bis hin zum Bundesgerichtshof.

Ansprechpartner
Olaf Giebe, Rechtsanwalt | KLAKA Rechtsanwälte
Pempelforter Str. 11 (Ecke Malkastenstraße), 40211 Düsseldorf
Tel.: +49 (2 11) 20 54 95-0 | Fax: +49 (2 11) 20 54 95-10 | E-Mail: ogiebe@klaka.com
Internet: www.klaka.com