Zum Hauptinhalt springen

Dr. Andreas Schulz

Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Partner

Profil

Dr. Andreas Schulz ist ein international tätiger deutscher Rechtsanwalt für Markenrecht und Wettbewerbsrecht. Als Partner von KLAKA Rechtsanwälte berät er seit 35 Jahren deutsche und internationale Unternehmen beim Schutz vor Verletzungen von Kennzeichen wie Marken- und Firmennamen sowie in wettbewerbsrechtlichen Verfahren. Dabei hat er sich insbesondere auf den Bereich des Lebensmittelrechts spezialisiert. Einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Beratung der Getränkeindustrie.

Sprachen:
Deutsch, Englisch

Referenzen

  • "Kompetenter u. fairer Markenrechtler“, „sehr erfahren u. gut im UWG“, Wettbewerber - JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2023/2024 - Marken- und Wettbewerbsrecht
  • Legal500 EMEA - Recommended Lawyer 2024
  • "Ralf-Michael Burkhardt, Andreas Schulz und Carola Onken möchten wir gerne als sehr kompetent herausstellen." - Legal 500 Deutschland 2022/2023
  • "Carola Onken und Andreas Schulz sind sehr effizient und zielorientiert.E - Legal 500 Deutschland 2022/2023
  • "A dependable trade mark practitioner." - Chambers Global & Europe 2022
Layout Weitere Referenzen anzeigen

Fachgebiete

  • Marken

    Marken

    Marken transportieren das Image Ihrer Produkte und sind das Sprachrohr der Produktvermarktung. Ihr Wert kann schnell den materiellen Wert eines Unternehmens überschreiten. Wir Sie unterstützen Sie dabei, Ihr Markenportfolio auf- und auszubauen, zu überwachen und mit Nachdruck zu verteidigen. KLAKA hilft bei allem, was das „Leben“ einer Marke ausmacht.

    Mehr zu Markenrecht

  • Designs

    Designs

    Der Schutz von Produkten und Produktteilen durch eingetragene und nicht eingetragene Designs verzeichnet seit vielen Jahren eine steigende Bedeutung. Es ist ein wirksames Instrument gegen Nachahmungen. Das gilt für nationale Designs wie auch für EU-weit geschützte Designs, für den Erwerb von Designschutz wie auch für die Durchsetzung von Designrechten, außergerichtlich und vor den Gerichten.

    Mehr zu Designrecht

  • Unfairer Wettbewerb

    Unfairer Wettbewerb

    Der globale Markt ist durch einen freien Wettbewerb geprägt. Die Regeln dieses internationalen wirtschaftlichen Austauschs finden im Wettbewerbsrecht ihren Ausdruck. Vergleichende Werbung, Irreführung, Produktnachahmung, Abwerbung von Personal oder Preisdumping können Gegenstand einer wettbewerblichen Auseinandersetzung sein. Alle Branchen sind betroffen, Automobilhersteller wie Finanzdienstleister, Einzelhändler wie der Internethandel, die Pharmaindustrie wie der zunehmend deregulierte Markt der Energieversorgung.

    Mehr zu Wettbewerbsrecht

  • Lebensmittel und Arzneimittel

    Lebensmittel und Arzneimittel

    Die Herstellung und der Vertrieb von Arzneimitteln und Lebensmitteln in der Europäischen Union unterliegt strengen rechtlichen Vorschriften. Neben dem Arzneimittel- und Lebensmittelrecht sowie dem Wettbewerbsrecht regeln zahlreiche nationale wie europarechtliche Normen sämtliche Phasen der Produktentwicklung und –vermarktung. Dabei sind besonders Fälle zu beachten, in denen Nahrungsmittel mit Werbeaussagen zu einer etwaigen gesundheitsfördernden Wirkung vermarktet werden.

    Mehr zu Lebensmittel- und Arzneimittelrecht

Werdegang

1983 Zulassung als Rechtsanwalt; Eintritt in die Kanzlei KLAKA Rechtsanwälte
1982 Postdoc Stanford University, Palo Alto
1981 Promotion zum Dr. iur.
1979 - 1980 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht der Universität München
1974 - 1982 Studium an den Universitäten München und Göttingen

Mitgliedschaften

Publikationen

  • Dr. Andreas Schulz: Waffengleichheit – Der Gegenanspruch des Abgemahnten aus § 13 Abs. 5 UWG auf Ersatz der Aufwendungen für seine Rechtsverteidigung, WRP 2022, 949 ff.
  • Dr. Andreas Schulz, Dr. Carola Onken: Inhalt des Markenrechts; Schranken des Markenrechts, in: Erdmann/Rojahn/Sosnitza, Handbuch FA Gewerblicher Rechtsschutz, Carl Heymanns, 3. Aufl. 2018, S. 575-642
  • Dr. Andreas Schulz: Kommentiert das UWG Verjährungsrecht in Harte/Hennig, UWG, 5. Aufl. 2021
Layout Weitere Publikationen anzeigen

Konferenzen

  • Der Wettbewerbsprozess
    DeutscheAnwaltAkademie
    Referent: Dr. Andreas Schulz
    Termin: 6.7./7.7.2023
    Tagungsort: Seminar in München
Layout Weitere Konferenzen anzeigen

Dr. Andreas Schulz

Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Partner