Zum Hauptinhalt springen

Profil

Carsten Sauerwald ist Rechtsanwalt in der Energierechtspraxis von KLAKA Rechtsanwälte. Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit bilden das Energierecht, Wettbewerbsrecht, Kartellrecht, Vertragsrecht und AGB-Recht. Er berät zahlreiche Energieversorgungsunternehmen unter anderem bei der Vertragsgestaltung.

Sprachen:
Deutsch, Englisch, Polnisch

Fachgebiete

  • Energie

    Energie

    Seit der Liberalisierung im Jahr 1998 befindet sich das Energierecht – ausgehend von den Vorgaben des europäischen Gesetzgebers – in stetigem und raschem Wandel.

    Wir beraten und vertreten unsere Mandanten umfassend bei der Abgabe und Bewertung von Energieversorgungsnetzen, der rechtlichen Umsetzung der Regulierung von Netzentgelten, Fragen des Netzzugangs, dem Energiehandel einschließlich der rechtssicheren Gestaltung von Bezugs- und Lieferverträgen sowie der Versorgung von Letztverbrauchern. Ferner beraten wir in Fragen des Anschlusses, der Einspeisung und Vermarktung regenerativ erzeugter Energie.

    Mehr zu Energierecht

  • Unfairer Wettbewerb

    Unfairer Wettbewerb

    Der globale Markt ist durch einen freien Wettbewerb geprägt. Die Regeln dieses internationalen wirtschaftlichen Austauschs finden im Wettbewerbsrecht ihren Ausdruck. Vergleichende Werbung, Irreführung, Produktnachahmung, Abwerbung von Personal oder Preisdumping können Gegenstand einer wettbewerblichen Auseinandersetzung sein. Alle Branchen sind betroffen, Automobilhersteller wie Finanzdienstleister, Einzelhändler wie der Internethandel, die Pharmaindustrie wie der zunehmend deregulierte Markt der Energieversorgung.

    Mehr zu Wettbewerbsrecht

Werdegang

2006 Zulassung als Rechtsanwalt
2006 Eintritt in die Kanzlei KLAKA Rechtsanwälte
2005 Tätigkeit in der Rechtsabteilung der Vattenfall Europe AG
2005 Mitarbeit im Fachbereich VIII der Wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestages
2003 LL.M. in Dresden und Kraków (Polen)
1997 - 2002 Studium an der Universität Berlin