09.01.2013

KLAKA verstärkt sich mit Dr. Stefan Abel von Bardehle Pagenberg / Dr. Constantin Kurtz zum Partner ernannt


Die international tätige IP-Boutique KLAKA verstärkt ihr Münchener Team mit Dr. Stefan Abel (44). Der renommierte Markenrechtler wechselt von Bardehle Pagenberg zu KLAKA.

Abel war dort zehn Jahre im Münchner Büro – seit 2006 als Partner - im Bereich nicht-technische Schutzrechte tätig. Im Markt hat er sich insbesondere bei französischen Mandanten einen hervorragenden Ruf erworben. Seit langem betreut er Mandanten wie Longchamp, Moët Hennessy und Eurosport. Schwerpunkt seiner Praxis ist die Durchsetzung von Marken- und Designrechten vor deutschen Gerichten.

KLAKA verspricht sich von der zum Jahresanfang gestarteten Zusammenarbeit eine noch stärkere Profilierung im französischen Markt, auf dem die Sozietät schon seit Jahrzehnten den französischen Champagnerverband vertritt: „Dr. Abel passt von der Mandatsstruktur hervorragend zu uns. Auch persönlich werden wir gut harmonieren“, erklärt Partner Dr. Andreas Schulz von KLAKA Rechtsanwälte.

KLAKA ist gerade auch im Marken- und Designrecht sehr stark und genießt in Deutschland wie auch international einen ausgezeichneten Ruf. Für meine Mandanten bietet sich hier ein ideales Umfeld“, betont Dr. Stefan Abel.

Zusätzlich zur Erweiterung des Münchener Büros verstärkt sich KLAKA auch in Düsseldorf. Dr. Constantin Kurtz wurde zum Jahresbeginn als neuer Partner der Sozietät aufgenommen. Er ist seit 2007 bei KLAKA tätig und hat seit 2010 gemeinsam mit Partner Olaf Giebe das Düsseldorfer Büro von KLAKA aufgebaut. „Dr. Constantin Kurtz hat entscheidend zum anhaltenden Erfolg unseres Standortes in Düsseldorf beigetragen. Es ist uns gelungen, zahlreiche neue Mandate zu gewinnen und bestehende Mandatsbeziehungen auszubauen. Mit zwei Partnern in Düsseldorf haben wir eine solide Basis für die weitere Entwicklung“, so Partner Olaf Giebe.

 

Ansprechpartner
Dr. Andreas Schulz, Rechtsanwalt | KLAKA Rechtsanwälte
Delpstr. 4, 81679 München
Tel.: +49 (89) 99 89 19-0 | Fax: +49 (89) 99 89 19 0